Golf Trainingswoche mit Pro in Spanien 15.03.2023

Golf-Grup­pen­rei­se und Trai­nings­wo­che mit PGA Pro Ste­phen Ken­ne­dy und täg­li­chem Golf-Inten­siv Trai­ning und unli­mi­ted Golf­spiel auf den zwei 18-Loch Golf­plät­zen des Golf Resort El Rom­pi­do **** vom 15.03. bis 22.03.2023 in Anda­lu­si­en, Spanien.

Golf Trainingswoche mit Pro in Spanien 15.03.2023

Auf einem 36-Loch-Golf­platz emp­fängt Sie das Pre­cise Resort El Rom­pi­do in ruhi­ger Lage und mit Aus­sicht auf die Mün­dung des Río Piedras. Sei­ne zwei 18-Löcher-Plät­ze, die von Kie­fern und Oran­gen­bäu­men umge­ben sind, erstre­cken sich ent­lang des Sumpf­ge­bie­tes und öff­nen sich zum Atlan­tik mit einer spek­ta­ku­lä­ren Sicht. 

Das Hotel el Rom­pi­do Golf hat 184 Zim­mer und 12 Sui­ten. Alle haben ein ele­gan­tes Design, um den Gäs­ten den größt­mög­li­chen Kom­fort zu bie­ten. Alle Zim­mer ver­fü­gen über Ter­ras­se oder Bal­kon mit ein­drucks­vol­ler Aus­sicht auf die Gar­ten­an­la­gen und den Golfplatz.

El Rompido Hotel Golf Resort 01 Golf Gruppenreise Spanien Golfreisen
Golf Trai­nings­wo­che mit Pro in Spa­ni­en 15.03.2023

Unse­re Leistungen

▪ Flug ab/bis Ham­burg o.ä nach Faro (Wunsch ange­ben)
▪ Sämt­li­che Trans­fers im Ziel­ge­biet
▪ Golf­ge­päck­trans­port im Ziel­ge­biet
▪ 7 Über­nach­tun­gen DZ mit Halb­pen­si­on
▪ Unli­mi­ted Golf auf El Rom­pi­do Süd und Nord
▪ Beglei­tung auf dem Golf­platz und täg­li­ches Golf-Trai­ning mit PGA Pro Ste­phen Kennedy

Preis pro Per­son im Dop­pel­zim­mer ab 1.765,-€
Ein­zel­zim­mer­zu­schlag 230,-€
Ange­mel­de­tes Golf­bag pro Stre­cke ab 50,-€**

*Flug­plan und –Zei­ten­än­de­run­gen vor­be­hal­ten! Ver­an­stal­ter ist DERTOUR Golf­ur­laub – Maxi­mal 16 Teilnehmer

**(vari­iert je nach Fluggesellschaft)

Golf Resort El Rompido
Golf­ho­tel – El Rom­pi­do | Spa­ni­en – Cos­ta de la Luz
Video Tran­skript

Moin mei­ne lie­ben ich bin es wie­der euer
Silas und ich begrü­ße euch recht
Herz­lich aus dem son­ni­gen Spa­ni­en,
genau­er gesagt von der Cos­ta de la luz
und dem Golf Hotel el Rompido. 

Ich bin
mit einer Golfrei­se­grup­pe hier um ein
wenig den Win­ter Rost aus den Kno­chen zu
schüt­teln und für euch möch­te ich
ein­mal das gesam­te Hotel die gan­ze
Anla­ge und natür­lich bei­de Golf­plät­ze
fil­men,
falls ihr mal mit dem Gedan­ken spielt
sel­ber hier Urlaub zu machen damit ihr
euch einen klei­nen Ein­druck ver­schaf­fen
könnt. Also, ich wün­sche euch jetzt
viel Spaß bei dem Video.

“Thir­ty six Holes of Natu­re” so lau­tet
der Wer­be­slo­gan vom Golf­club El Rom­pi­do. Bei­de
Golf­plät­ze lie­gen in einem
Natur­schutz­ge­biet näm­lich einem Sumpf
Über­schwem­mungs­ge­biet und einer
Oran­gen­plan­ta­ge also “Thir­ty six Holes
of Natu­re ist auf jeden Fall der
rich­ti­ge Wer­be­slo­gan für bei­de
Golf­plät­ze hier. Aber genug der gro­ßen
Wor­te jetzt schaut ihr euch mal ein paar
Vide­os und paar Impres­sio­nen von den
bei­den Plät­zen an.

Schau­en wir uns also mal das Zim­mer an.
Zur Rech­ten, wenn man rein­kommt, direkt das
Bade­zim­mer. Im ers­ten Moment als ich das
Bade­zim­mer gese­hen habe, hab ich gedacht
okay es gibt anschei­nend wohl nur eine
Bade­wan­ne aber als ich ver­geb­lich die
Dusch­brau­se gesucht habe wur­de ich dann
doch stut­zig und als ich mich umge­dreht
habe, habe ich glück­li­cher­wei­se dann
doch die Duschen noch ent­deckt, die nur
von der Tür ver­deckt wurde.

Neben der Dusche direkt noch eine extra
Tür mit WC und bidet. Ein
Dop­pel­wasch­be­cken mit dazu­ge­hö­ri­gen
Spie­geln ein Föhn ist dabei
Kos­me­tik­spie­gel ist auch da. Dann auch im
Ein­gangs­be­reich der Klei­der­schrank mit
Klei­der­bü­geln, dane­ben ein paar Fächer.
Auch die Bade­män­tel und die
Bade­schlap­pen bzw. Tre­sor sind hier. 

Die
Bet­ten sind äußerst bequem! Das sagen
nicht nur, das sage nicht nur ich
son­dern auch mei­ne Rei­se­teil­neh­mer
haben sich sehr posi­tiv dar­über
geäu­ßert. Man kann wirk­lich sehr
ent­spannt schla­fen auch sehr ruhig das
gan­ze Hotel ins­ge­samt. Der Blick von
mei­nem Bal­kon auf den Pool­be­reich und
ganz hin­ten über den Bäu­men kann man
das Meer sehen bzw.
links am Haus, am Hotel vor­bei sieht man
auch den Yachthafen. 

Ja ich hof­fe dass
die­ser klei­ne Über­blick über mein
Zim­mer euch einen klei­nen Ein­druck
ver­schaf­fen konn­te, ins­ge­samt sehr
geräu­mig ruhig und die Bet­ten wie
gesagt sehr bequem.
Wir gehen jetzt mal los und schau­en uns
das gesam­te Hotel an. Das Zim­mer kennt
ihr ja schon.
Also schau­en wir uns mal im Hotel um.

Wir sind hier oben im drit­ten Stock. Hier
ist der Ein­gangs­be­reich die
Emp­fangs­hal­le mit Sitz­ge­le­gen­hei­ten und
der Rezep­ti­on und dort kommt man rein.
Loun­gei­ge, hohe Bän­ke wo man sich schön
rein­set­zen kann.

Auch die Bar ist unten, die schau­en wir
uns jetzt auch mal an. Wir neh­men natür­lich die
Trep­pe, nach dem Früh­stück wie­der ein
biss­chen Kalo­rien ver­bren­nen quasi.

Wie gesagt hier sind die
Sitz­ge­le­gen­hei­ten falls es an der
Rezep­ti­on mal etwas län­ger dau­ert. Also
man muss nicht nur man muss nicht irgend­wie
komisch oder doof rum­ste­hen son­dern man
hat hier also die Mög­lich­keit sich
ent­spannt zu setzen.

Rezep­ti­on auch immer höf­lich freund­lich
zuvor­kom­mend hel­fen wo sie kön­nen.
Und hier hin­ten, am Abend meis­tens gut
gefüllt die Lounge-Ecke,
mit einer Bar. Wo man, wie man mir
ange­tra­gen hat, wohl gute Whis­ky trin­ken
kann. Man muss also nicht mit tro­cke­ner
Keh­le ins Bett gehen. Kann wäh­rend man
hier ent­spannt was trinkt, gibt es dann
also meis­tens hier Golf zu gucken im
Fern­se­hen.

Und man hat hier dann auch einen
schö­nen Blick über den Innen­hof in den
Pool, auf den Pool­be­reich. Schau­en wir uns jetzt mal
den Fit­ness­be­reich an für die­je­ni­gen die nach
einer Run­de Golf auch noch ger­ne ein
biss­chen Sport machen möchten.

da wären wir auch schon, sind also alles
kur­ze Wege, man muss nicht weit lau­fen.
Schau­en uns das mal an.

Also wie man sieht der Fit­ness­be­reich
ist rela­tiv klein und über­sicht­lich.
Man hat hier vor allem eher Kar­dio­ge­rä­te,
das heißt also Fahr­rä­der,
Lauf­rä­der und auch ein ein Step­per ist
dort. Und für die­je­ni­gen, die ein
biss­chen Gewich­te stem­men möch­ten gibt
es hier nur so zwei klei­ne rack’s mit
Kurz­han­teln. Also auch da kann man sich
dann schön aus­to­ben nach der Run­de. Zwei
Bän­ke noch um ein paar Übun­gen zu
machen, ein paar Bäl­le wenn man damit trai­nie­ren
möch­te bzw Mat­ten wenn man auf dem Boden ein
biss­chen was tun möch­te. Also man kann
auch nach der Run­de Golf wei­ter­hin aktiv
sein.

Man kann aber auch hier eben sich
Mas­sa­gen geben las­sen und so wei­ter also
auch hier haben Kun­den, der eine Kun­de von
mir hat also auch sich Mas­sie­ren las­sen,
und soll
schön ange­nehm gewe­sen sein.

Ich bin jetzt hier im unte­ren Bereich.
Auch hier ist noch mal eine Bar wo also
Abends auch wirk­lich gut was los ist.
Teil­wei­se mit live Musik wie man hier
hin­ter mir am Kla­vier erken­nen kann. Also
auch hier über mir direkt ist die
ande­re Bar und hier ist eben die Bar im
Erd­ge­schoss. Wir schau­en uns jetzt mal den
Ess­be­reich an. 

Kom­men wir zum Fazit für das Golf
Hotel El Rom­pi­do und für sei­ne bei­den
Golf­plät­ze. Für uns Gol­fer natür­lich
am wich­tigs­ten
die Golf­plät­ze.

Die
Trai­nings­mög­lich­kei­ten sind okay. es
gibt zwei Dri­ving Ran­ges, eine auf dem
Nord­kurs und eine auf dem Süd­kurs. Wie
gesagt Trai­nings­mög­lich­kei­ten sind okay
nicht per­fekt aber zum ein­schla­gen
und für ein biss­chen kurz spiel ist es
alle­mal aus­rei­chend. Die Plät­ze sind in
einem sehr guten Zustand. 

Die Grüns
waren super, die Fair­ways waren super, die
Abschlä­ge waren super
da gibt es also nichts zu bemän­geln.
Eine Run­de Golf hat unge­fähr
vier­ein­halb Stun­den gedau­ert bis auf ein
ein­zi­ges mal.

Wir konn­ten unse­re Tee-times immer
pünkt­lich ein­hal­ten. Es gab kei­ne
Ver­zö­ge­rung nach hin­ten und es gab auch
genü­gend Trol­leys und es gab auch
genü­gend Bug­gi­es für alle Spie­ler
also auch da kei­ne Män­gel. Wenn man
etwas bemän­geln möch­te, dann wäre es
viel­leicht ein biss­chen abseits der
Fair­ways.

Das heißt man könn­te
viel­leicht die ein oder ande­re Hecke mal
wie­der stut­zen dass man bes­ser durch
den ein oder ande­ren Weg durch­kommt, man
könn­te hier und da mal was zusam­men
keh­ren, oder die Toi­let­ten­häus­chen mal
wie­der neu anstrei­chen und
die eine oder ande­re Schrau­be mal wie­der
fes­ter zie­hen, denn die Toi­let­ten­häus­chen
waren in einem nicht wirk­lich guten
Zustand.

Kom­men wir zum Hotel, die Hotel­zim­mer sind
sehr geräu­mig und gut aus­ge­stat­tet. Die
Bet­ten sind fan­tas­tisch es ist auch sehr
ruhig also man hört und kriegt kei­ne
Geräu­sche mit, man kann wirk­lich gut
schla­fen.

Der Ser­vice der Mit­ar­bei­ter und die
Hilfs­be­reit­schaft der Mit­ar­bei­ter ist
sehr hoch. Wir hat­ten zum Bei­spiel in
einem Fall so ein nicht loka­li­sier­ba­res
brum­men­des Geräusch in einem der Zim­mer, das
wur­de dann direkt vom Tech­ni­ker beho­ben,
und man bekam gleich eine Benach­rich­ti­gung ob
jetzt alles wie­der zur volls­ten
Zufrie­den­heit steht, genau­so ist es wenn
ich einen Tisch reser­vie­ren möch­te in
einem Restau­rant bekommt man auch eine
Nach­richt wie vie­le Per­so­nen und an
wel­chem Tag bzw wel­che Uhr­zeit die­ser
Tisch reser­viert wurde.

Also da gibt es wirk­lich nichts zu
bemän­geln. Beim Früh­stück und
Abend­essen muss man sagen, es ist alles
sehr reich­hal­tig. Fürs Abend­essen von
Fleisch über Fisch über Nudeln ist
für jeden was dabei. Eine Rie­sen­aus­wahl
an Süß­spei­sen ob es Brow­nies sind oder
Kuchen oder Eis, immer alles da. Es wird
auch immer wie­der nach­ge­reicht.
Das Früh­stücks­buf­fet genau­so. Es gibt eine
live-coo­king Ecke wo einem
das Ome­lett gebra­ten wird nach eige­nen
Vor­ga­ben. Es gibt Müs­li, es gibt Obst es gibt
Auf­schnit­te ist gibt Bro­te Crois­sants alles
da. Also man kann sich da wirk­lich
aus­to­ben.

Mei­ner Mei­nung nach und auch der Mei­nung
mei­ner Gäs­te kann man das Golf­ho­tel
defi­ni­tiv emp­feh­len, auch wenn es hier
einen Kri­tik­punkt viel­leicht gäbe, dass
man auch hier wie­der den Pin­sel Far­be
schwin­gen könn­te bzw die eine oder
ande­re Schrau­be mal fes­ter zieht oder
eben ein Stück Tep­pich mal aus­bes­sert.
Aber laut Aus­sa­ge des Mana­gers ist mir
bekannt dass im Win­ter 2017 2018 genau
das pas­sie­ren soll
dort sind näm­lich eini­ge
Reno­vie­rungs­ar­bei­ten geplant. 

Ich hof­fe
dass ihr euch einen klei­nen Ein­druck mit
hil­fe des Vide­os über das Golf Hotel
und über die Plät­ze ver­schaf­fen konn­tet,
und ich hof­fe natür­lich dass euch das
Video gefal­len hat. Wenn ja dann gebt mir doch den
Dau­men nach oben,
ihr dürft auch ger­ne kos­ten­los mei­nen
Kanal abon­nie­ren, dar­über wür­de ich
mich sehr freu­en und ich hal­te euch
über alles auf dem Lau­fen­den. Ich
wün­sche euch ein schö­nes Spiel und
alles Gute. Euer Silas

Golf-Gruppenreise

Wir reservieren 7 Tage lang Ihren Platz für diese Golfreise. Jetzt unverbindlich den Platz für diese Golf-Gruppenreise anmelden.

Preise lt. Leistungsbeschreibung. Bei Änderungen oder zusätzlichen Optionen kann der Reisepreis abweichen (z.b. Flughafen).

Weitere
Gruppenreisen

Scroll to Top

Sicher-Golfen-Paket

Kostenfreie Stornierung Ihrer Reise bis 14 Tage vor Abreise* möglich. Gerne informieren wir Sie dazu persönlich.

*Gültig für alle Pauschal- und Gruppenreisen inkl. Flex-Option je nach Veranstalter mit Abreise bis 31.10.2022